Braunschweiger M&A Forum: Erfolgreiche Wiederauflage!

Von Dario Dobric

Philip Herrmann, Partner der i-unit group und Geschäftsführer der i-capital GmbH, begrüßte über 100 Gäste zum Braunschweiger M&A Forum 2023. „Nach einer dreijährigen Pause aufgrund der Covid-Pandemie freuen wir uns, das Braunschweiger M&A Forum wieder zu veranstalten“. Im Rahmen von interessanten und kurzweiligen Vorträgen, Berichten und Diskussionen haben M&A-Berater der i-capital, Anwälte, Wirtschaftsprüfer und Unternehmer unterschiedliche Aspekte und Themen aus dem Transaktionsumfeld vorgestellt.

Im Rahmen der eingehenden Markteinschätzung machte Herrmann deutlich, dass es aufgrund politischer Unsicherheiten und einer Eintrübung der wirtschaftlichen Aussichten einige Unsicherheiten auf dem aktuellen Transaktionsmarkt gebe. Allerdings kehrt der M&A-Markt nach den hervorragenden Jahren 2021 und 2022 derzeit wieder auf ein normaleres Niveau zurück. Aufgrund der hohen Unsicherheit gewinnen flexible Kaufpreismodelle zunehmend an Bedeutung. Dennoch gibt es gerade im Mittelstand noch immer weiter spannende Entwicklungen und Marktchancen. Darüber hinaus sprach Philip über die größten Fallstricke bei kleinen und mittleren Transaktionen in Deutschland. Der Erfolg kleinerer und mittlerer Transaktionen hängt maßgeblich von realistischen Kaufpreiserwartungen, einer guten Vorbereitung der potenziellen Käufergruppe und der Bewältigung von Due-Diligence-Schwierigkeiten und Verhandlungskonflikten ab.

Dr. Rüdiger Brock von der Kanzlei BRL BOEGE ROHDE LÜBBEHUESEN gab in seinem Vortrag einen Einblick in die gesetzlichen Regulierungsanforderungen im Transaktionsgeschäft. Gemeinsam mit seinem Kollegen Jan Christian Maack befasste er sich mit den Besonderheiten von Kaufverträgen sowie einigen damit verbundenen neuen Trends. Besonderes Augenmerk wurde auf die W&I Versicherung gelegt, mit der das Risiko des Käufers bei Gewährleistungsverletzungen im Rahmen eines Kaufvertrages versichert werden kann. Werden die steuerlichen Aspekte der Unternehmensnachfolge nicht ausreichend berücksichtigt, kann die Übertragung recht teuer werden. Dies erläuterte Dr. Heller von der Holthoff-Pförtner Wassermann Partnerschaftsgesellschaft in seinem Vortrag zu den steuerlichen Aspekten der Unternehmensnachfolge. Wie eine Unternehmensnachfolge erfolgreich gelingen kann berichtete der Unternehmer und Geschäftsführer der Intelmann GmbH, Hans-Heinrich Intelmann. Gemeinsam mit Philipp Herrmann von der i-capital sprach er über seine Erfahrungen beim Verkauf der Mehrheitsbeteiligung seines Unternehmens. Er berichtet und weist darauf hin, dass er sehr dankbar sei, mit i-capital einen professionellen Berater an seiner Seite gehabt zu haben. Als Abschlussvortrag gab Eike Jankun von der i-strategy einen Einblick in aktuelle Herausforderungen bei der Akquisitionsfinanzierung. Aufgrund der aktuellen Rahmenbedingungen sind die Bankprozesse langwieriger und die Due Diligence Prüfungen umfangreicher geworden. Als Alternative rücken alternative Kreditgeber wie Private Debt und Family Offices zunehmend in den Fokus.

Nach diesen spannenden Vorträgen und praktischen Einblicken gab es ausreichend Möglichkeiten zum Networking bei Getränken und Speisen im Garten der i-unit group.

Interesse am Thema M&A-Prozessen & Transaktionen? Kontaktiert uns gerne!

Ansprechpartner

Philip Herrmann

p.herrmann@i-capital.de

https://i-capital.de/kontakt/

Neuesten Blog Beiträge

Erfolgreiche Premiere des Braunschweiger Immobilienstammtisches

Ziel der Veranstaltung war die Vernetzung von Unternehmern und Netzwerkpartnern aus dem Raum Braunschweig-Hannover und einen Austausch rund um die Immobilie zu fördern. Wir wollen in regelmäßigen Abständen diskutieren, was die Branche antreibt.

Teilnahme an der #ZKNFT2024

Erhalten Sie Einblicke in die Zukunft der Gesundheitsversorgung vom Austausch auf der #ZKNFT2024 Veranstaltung. Diskussionsthemen umfassen Infrastrukturinvestitionen, finanzielle Herausforderungen, Effizienzsteigerung, Fachkräftemangel und Sanierungsbedarf. Erfahren Sie, wie gemeinsame Lösungen eine nachhaltige Zukunft für die deutsche Krankenhauslandschaft sicherstellen können.

i-unit group Newsletter - immer gut informiert sein!

Ich möchte den i-unit group Newsletter erhalten. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen.